Herzlich willkommen bei
der Kreutzkamp's Spirituosen GmbH

Presseschau

22.10.2009, Ruhr-Nachrichten, Werne - Wirtschaft vor Ort

Kreutzbube und Pik Ass

 

 

Spirituosen Kreutzkamp bezieht Ladenlokal an der Borker Straße

Cappenberg. Das Cappenberger Tröpfchen, Kreutzbube oder Pik Ass sind bekannte Getränke von Kreutzkamp`s Spirituosen. Das Unternehmen hat viele Abnehmer in ganz Deutschland.

Und in Cappenberg werden die Produkte nun auch in einem Ladenlokal angeboten. „Bislang war es meist das Geschäft an unserer Haustür, doch nun können wir unsere Produkte besser präsentieren“, so Dr. Franz-Peter Kreutzkamp. Seit einigen Wochen werden die Flaschen nun im Ladenlokal an der Borker Straße angeboten. Dort, wo bis vor einigen Wochen noch in einem Cafe´ Kuchen gereicht wurde, warten nun die hochprozentigen Produkte auf Interessenten.

Dr. Franz-Peter Kreutzkamp: „Wir arbeiten zwar schon seit vielen Jahren mit Vertriebspartnern in ganz Deutschland zusammen, doch in Cappenberg konnten wir unsere Produkte nicht sichtbar von der Straße aus anbieten. Dies ist nun gewährleistet.“

Denn jetzt erfahren viele Besucher in Cappenberg sofort, dass es hier auch einen guten Tropfen zu kaufen gibt. Das Geschäft ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Und wer am Wochenende einen Kreutzbube oder Pik Ass erwerben möchte, kann dies in der Schokostube tun. Das bekannteste Produkt ist das Cappenberger Tröpfchen. Ein Kräuterschnaps von 38%. „Den Namen hat es wohl so in der 50er Jahren bekommen.“ Auch den Kräuterschnaps Kreutzbube (56%) und der Likör Pik Ass (56%).

Nicht zu verachten auch das Glühwürmchen. Die Likör eignen sich auch für Cocktails. Rezepte gibt es auf der Internetseite der Brennerei. „Wir bieten unsere Produkte in den handelsüblichen Flaschengrößen an“, so Dr. Franz-Peter Kreutzkamp. Dies sind Flaschen in den Größen von 0,2, 0,5, 0,7 und einem Liter. Auf Wunsch gibt es aber auch Flaschen anderer Größen.

Hergestellt nach den uralten Rezepten der Familie Kreutzkamp werden die Produkte in Lüdinghausen gebrannt. Seit mehr als 350 Jahren werden Brände und Liköre hergestellt. Tradition Innovation und Qualität zur Zufriedenheit der Kunden sind die Kernwerte des Unternehmens. Seit dem Jahr 2000 können die Produkte auch über das Internet bestellt werden.

„Wir verschicken Pakete quer durch Deutschland“, erklärte Dr. Franz-Peter Kreutzkamp. Flaschen sind auch schon nach Kanada geschickt worden. Dort wollte ein Auswanderer aus Selm nicht auf seinen guten Tropfen verzichten.

www.cappenberger-troepfchen.de

Eintrag vom: 22.10.2009