Herzlich willkommen bei
der Kreutzkamp's Spirituosen GmbH

Presseschau

11.08.2008, Westfälische Rundschau

2. Kompanie der Cappenberger Schützen trat an der Baltimora an – Andreas Wissmann ist neuer König, Vogel hielt sich bis zum 680. Schuß

 


Cappenberg. Drei Jahre sind vergangen, seit 2005 das Königspaar der zweiten Kompanie der Cappenberger Schützen sein Amt antrat. Am Samstag übergaben König Klaus Hüser und seine Königin Claudia Trouvain die Ehre an Andreas Wißmann und seine Königin Bettina Rambasky.
 
Um 14 Uhr startete das Spektakel auf der Kreuzkampwiese, wo bei der Gaststätte am Wasserturm der Vogel abgeholt wurde. Vogelbauer Reinhold Schulze-Alt Cappenberg wurde für seine Mühen mit einer Flasche original „Cappenberger Tröpfchen” belohnt. Dann ging es mit der Selmer Blaskapelle auf den Weg zum Schießplatz an der Baltimora, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 16 Uhr eintrafen. Eine Viertelstunde später bemühten sich die 120 Schützen, den Vogel vom Himmel zu holen. Bereits nach 18 Minuten fiel dank Ulli Benning das Zepter. Den Apfel holte kurz darauf Martin Möllmann, Ralf Ricono schoss die Krone und Kompaniechef Herbert Jücker freute sich über den linken Flügel. Den rechten Flügel nahm Dieter Leistenschneider in Empfang. Danach wurde eifrig weitergeschossen - doch nach 500 Schuss hing der Vogel immer noch. Fünf Schützen konnten sich aber bereits jetzt freuen, denn Christoph Kappenberg, Paul Kohushölter, Norbert Jäcker, Ulrich Benning und Christoph Bäcker erhielten jeweils einen Orden für besondere Verdienste. Außerdem wurde Schriftführer Rolf Ricono zum Feldwebel befördert. Auch Hauptmann Herbert Jücker freute sich, und zwar über das gute Wetter und die starke Beteiligung an der Veranstaltung: „Wir legten großen Wert darauf, das Ganze wie ein kleines Schützenfest abzuhalten, auch ein bisschen rustikal, mit Lagerfeuer und leckerem Essen.” Der Plan ging auf, gemütlich plauderte man bei Spießbraten und Haxe bis in die Abendstunden. Um 20 Uhr fiel der entscheidende 680. Schuss: Andreas Wißmann hatte den Vogel besiegt.
Eintrag vom: 11.08.2008