Herzlich willkommen bei
der Kreutzkamp's Spirituosen GmbH

Presseschau

21.03.2009, Ruhr-Nachrichten

Schokoladenmuseum eröffnet in Cappenberg


CAPPENBERG. Die süße Verführung namens Schokolade bringt man in unseren Breiten mit Städtenamen wie Köln oder Aachen in Verbindung. Aber bestimmt nicht mit Cappenberg, bisher jedenfalls.
Doch der kleine Flecken, der weitläufig höchstens als Alterswohnsitz des Freiherrn vom Stein bekannt geworden ist, ist in der Schokoladen- und Süßwarenbranche fast europaweit unter den Experten bekannt.
Am Cappenberger Damm wird zwar keine Schokolade angerührt (besser gesagt noch nicht), aber von hier werden viele der kleinen, großen und größten Hersteller mit Maschinen versorgt.
In der Vertriebsgesellschaft von Dirk und Ralph Schneider sind sechs Unternehmen zusammengefasst, die vom Rohprodukt Kakao bis zur Verpackung der Endprodukte die notwendigen Maschinen zur Verarbeitung anbieten.
Eines dieser Maschinenbauunternehmen wurde 1990 vom Vater Ehrenfried Schneider in Aachen gegründet und wird seit Ende 2008 von den Söhnen weiter geführt. Senior Schneider vermittelt seine 47-jährige Berufserfahrung immer noch gerne bei der Beratung und Durchführung von Großprojekten.
Wer schon einmal das Schokoladenmuseum in Köln besucht hat, kann die Produkte aus dem Hause Schneider dort bei der Arbeit sehen.
Das weltweit größte Rührwerk fasst 200 000 Kilo braunes Gold und wurde in Aachen konstruiert und gebaut. Über das Cappenberger Vertriebsbüro ging es an den größten deutschen Schokoladenhersteller.

Schokolade hat immer Konjunktur und die Vertretung wächst. Regelmäßig empfängt Schneider Vertreter der größten Abnehmer am Cappenberger Damm. "Die kommen gerne, weil das immer mit einem Besuch im Stadion des BVB in Dortmund verbunden ist", sagt er lächelnd.
Etwa in einem Monat will er seinem Unternehmen noch ein besonderes Sahnehäubchen aufsetzen. Dann wird in den alten Büroräumen in den WBG-Häusern im Dorfzentrum ein Schokoladenmuseum eröffnet, in dem von der Kakaobohne bis zur Praline die Fertigung realistisch gezeigt wird. Zu dem so entstehenden verführerischen Duft wird es Schokospezialitäten geben, die nur in Cappenberg zu kaufen sind.

Zuvorderst Pralinen mit einer geheimnisvollen Füllung, die aus der Region stammt. Dann kleinste Herzchen ebenfalls mit einem süßen Innenleben, dazu ausgefallene belgische Schokospezialitäten.

Eintrag vom: 21.03.2009